zum Inhalt

11.10.2017

Wahlen in der Hohenwestedter Werkstatt

Die Beschäftigten der Hohenwestedter Werkstatt haben gewählt: Seit dem 10. Oktober 2017 gibt es einen neuen Werkstattrat und erstmals eine Frauenbeauftragte.

Unser neuer Werkstattrat ist vertreten durch Kim Behrens, Holger Klay und Kai Lehnert. Die Namen kommen zu Recht  bekannt vor: Alle drei Kandidaten blicken bereits auf jahrelange Erfahrungen im Werkstattrat zurück.
Kim Behrens ist seit vier Jahren im Werkstattrat tätig und wurde mit 87 Stimmen von zufriedenen Wählern|-innen in seiner Arbeit bestätigt. Holger Klay wurde mit 70 Stimmen wiedergewählt und Kai Lehnert vervollständigt das eingespielte Team mit 59 Stimmen sowie acht Jahren Erfahrungen.

Erstmals seit diesem Jahr gibt es nun auch einen Frauenrat in der Hohenwestedter Werkstatt. Zur Frauenbeauftragten der weiblichen Beschäftigten ist Jessica Wiegand mit 29 Stimmen gewählt worden. Ihre Stellvertreterin Steffi Petereit hat 14 Stimmen erreicht. Gemeinsam wollen sie sich für die starken weiblichen Beschäftigten der Hohenwestedter Werkstatt noch stärker machen.

Besonders schön zu sehen war die große Wahlbeteiligung und die große Auswahl an Kandidaten|-innen. Die Beschäftigten der Hohenwestedter Werkstatt machen somit deutlich: Wir haben ein Recht mitzubestimmen – und das machen wir auch!

Wir gratulieren allen gewählten Kandidaten|-innen und wünschen alles Gute für alte und neue Aufgaben, die auf sie zukommen mögen.

zurück zur Übersicht