zum Inhalt

04.05.2018

Die Hohenwestedter Werkstatt erobert Nürnberg mit gut2!

Das artesische Quellwasser aus dem Norden stellt sich auf der Werkstätten:Messe 2018 vor.

Unser schönes Bundesland Schleswig-Holstein stand in diesem Jahr im Fokus der Werkstätten:Messe in Nürnberg. Kein Wunder, denn knapp 12.000 Menschen mit Behinderungen nehmen zwischen Nord- und Ostsee Angebote der vielseitigen Werkstätten wahr.

Vom 18. bis zum 21. April 2018 haben sich alle 28 Werkstätten für Menschen mit Behinderungen aus Schleswig-Holstein zu einem Gemeinschaftsstand zusammengeschlossen. Mit involviert waren neben unserer Werkstatt und unserem Eigenprodukt gut2 auch weitere Partner-Einrichtungen aus der NGD-Gruppe: zum Beispiel die Sylter Werkstätten, die Stormarner Werkstätten Bad Oldesloe und die Eckernförder Werkstatt.

Direkt am Eingang sind Messebesucher|-innen im Land zwischen den Meeren willkommen geheißen worden: Auf Planken, Dünen und Sandstränden ging es durch verschiedene Themenbereiche. Mitmach-Angebote, schön dekorierte Verkaufsstände und erholsame Lounge-Möbel sorgten für staunende und entspannte Gesichter. Weitere Urlaubsstimmung kam außerdem im Schlafstrandkorb auf, in dem die Besucher|-innen Erinnerungsfotos machen konnten.

Im Gastro-Bereich konnte Schleswig-Holstein nicht nur gesehen und erlebt, sondern auch geschmeckt werden: Hier wurden Kaffeespezialitäten aus der Möllner und Eckernförder Kaffeerösterei sowie selbst belegte Fischbrötchen angeboten.

Erfrischen konnten sich die Besucher|-innen außerdem an unserem gut2-Stand. Denn hier gab es artesisches Quellwasser aus Nindorf zu probieren. Neben dem weichen Geschmack von gut2 kam auch das Projekt dahinter sehr gut an. „Was haben Menschen mit Behinderungen mit einem so leckeren Wasser zu tun?“. Diese und viele andere Fragen haben wir in den vier Tagen an unserem Stand und in einem Fachvortrag beantwortet.

Mehr Infos zu unserem artesischen Quellwasser gut2 finden Sie hier.

zurück zur Übersicht